FDP Ortsverband Kreuzberg
Gibt es Freie Demokraten in Kreuzberg?
Und wenn ja wieviele?

Über Uns

Wir sind die Liberalen in Kreuzberg

Wir bringen uns bei allen Themen ein, die unsere Heimat Xberg betreffen. Viele Dinge betrachten wir dabei im Ost-West-Schulterschluss mit den Freien Demokraten aus Friedrichshain. Gemeinsam setzen wir uns für einen freien, toleranten und bunten Bezirk Xhain ein. Wir lieben Kreuzberg für seine außergewöhnlichen Freiheiten. Als FDP kämpfen wir für Offenheit und Toleranz, die auch in Zukunft echte Vielfalt und möglich machen.

Leben in Kreuzberg

Personen

Unser Vorstand koordiniert die Arbeit vor Ort.

Carl Philipp Burkert

Vorsitzender

Ise Schmidt

Stellvertretende Vorsitzende

Ilona Klein

Stellvertretende Vorsitzende

Dieter Schröder

Schatzmeister

Irmgard Pfeifle

Beisitzerin

Anselm von Stülpnagel

Beisitzer

Jörg Höhn

Beisitzer

Positionen

Engagiert für ein freies und weltoffenes Kreuzberg.

Bildung

Bessere Schulen: Wir wollen, dass an allen Kreuzberger Schulen gute Bedingungen zum lernen herschen. Nur so hat jeder eine Chance auf Teilhabe in der Gesellschaft.

Mobilität

Schnelle Radwege: Wir wollen, dass Fahrradfahrer in Kreuzberg schneller ans Ziel kommen. Statt für SharedSpaces setzen wir uns für Fahrradschnellstraßen ein.

Digitalisierung

Digitale Verwaltung: Wieso kann man sein Essen von zu Hause per App bestellen, muss aber für die Ummeldung noch persönlich zum Amt gehen?

Neuigkeiten

Lesen Sie mehr darüber, was uns derzeit beschäftigt.

(Nichts) Neues von der Diese eG! Weiterhin keine gesicherte Finanzierung. Dafür denken sie jetzt über Anleihen nach - was beweist, dass der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ohne jegliche fundierte Wirtschaftlichkeitsprüfung Risiken in Millionenhöhe für Berlin eingegangen ist. 😡 https://www.tagesspiegel.de/berlin/diese-eg-will-anleihe-ausgeben-genossenschaft-braucht-20-millionen-euro/25005422.html

Genossenschaft braucht 20 Millionen Euro
Die „Diese eG“ hat sieben Häuser erworben - Finanzierungszusagen aber fehlen. Eine Anleihe könnte die Kapitallücke schließen. Doch es gibt R...
(tagesspiegel.de)

Dieses Bezirksamt Xhain ist unglaublich dreist und schmückt sich (erneut) mit fremden Federn! 2017 haben wir in der BVV auf FDP-Initiative hin beschlossen, eine Plattform einzurichten, auf der Bürgerinnen und Bürger mögliche Standorte für Fahrradbügel eintragen können. Einfach, unkompliziert, pragmatisch. Zwei Jahre (!) haben unsere Bezirksverordneten gekämpft, damit sich das Bezirksamt endlich in Bewegung setzt und den Beschluss umsetzt. Zwischenzeitlich gab es dann noch nette Aussagen von Stadtrat Florian Schmidt: ""Die Einrichtung einer bezirklichen Online-Bürgerplattform für Fahrradabstellanlagen ist bisher nicht geplant.“ (DS/0766/V) Und nun das. Per PM verkündet das Bezirksamt stolz und selbstlobend die Einrichtung einer Bürgerplattform zur Identifikation von Fahrradbügelstandorten. Und das ganz bewusst ohne jeden Hinweis darauf, dass dies auf eine Idee der BVV zurückgeht, und dass man sich jahrelang bitten ließ, doch mal endlich in die Puschen zu kommen. Einfach nur stillos.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Wir möchten mehr von Ihnen erfahren. Was interessiert Sie an unserer Arbeit?

Körtestraße 18
10967 Berlin
Deutschland